Wie schmecken Unkräuter?-Sammelerlebnisse und Wortfindungen

Ein Projekt in Zusammenarbeit mit Brigitta Höpler

Ziel des Projektes ist einerseits die Erschließung der Vielfalt von wild wachsenden essbaren Pflanzen als nahrhafte und wohlschmeckende Bereicherung der Zutaten in der Küche und andererseits die Kommunikation der Wahrnehmung von Geschmack, die in unserem Sprachgebrauch sehr reduziert stattfindet, durch Wortfindungen und Präzision des Ausdrucks. Den Geschmack und die Sprache auskosten.

Dauer der Veranstaltung 4 Stunden
mit einer von Gertrude Henzl geführten Wanderung zum Sammeln von Wildpflanzen samt Erklärungen zu deren Verwendung und
im Anschluß daran einer von Brigitta Höpler begleiteten Verkostung der gesammelten Pflanzen, bei der sie mit einfachen Schreibimpulsen einlädt, Worte aufs Papier zu bringen und verdichtete Geschmacksminiaturen entstehen zu lassen.

Termine: 14.05.2022, 10-14 Uhr und 30.05.2022, 9-13 Uhr

TelnehmerInnenzahl: bis zu 10 Personen

Preis pro Person EUR 60,-

Anmeldungen per Mail an gertrude@henzls.at
Der Treffpunkt wird ca. eine Woche vor dem Veranstaltungstermin bekanntgegeben 

Weitere Beträge

Zur Übersicht